First slide

holzhaus im schwarzwald (lipburg - badenweiler)

dieses wohngebäude als holzfachwerk für meine eltern ist in diesen tagen 55 jahre alt geworden, und ein lebensende ist nicht in sicht. die familie, die das gebäude seit mehreren jahren bewohnt, ist nach wie vor begeistert. ein stirnseitig offenes satteldach, allseitige dachübrstände über einem umlaufenden umgang und verschattete fenster: leichte bauten auch für die sommernutzung tauglich zu machen, war bereits damals eines unserer ziele. die abgebildete giebelansicht zeigt die einfache, aber wirksame durchlüftung des satteldaches. gleichzeitig haben wir damals unsere vorstellungen vom vorgefertigten bauen entwickelt - wenn auch mit anderen werkstoffen; mit materialien, die heute unter dem aspekt langfristiger CO2-bindung wieder ins gespräch gekommen sind. als baumetarial hat es holz schon immer gegeben.



second slide

ansicht nord und details der innentreppe

gut zu erkennen: die ständerbauweise im achsraster von 125 cm und die sichtbar belassenen, statisch notwendigen aussteifungen. tritt- und setzstufen der treppe als handwerklich vorgefertigte bauteile.



First slide

holzhaus im schwarzwald (lipburg - badenweiler)

dieses wohngebäude als holzfachwerk für meine eltern ist in diesen tagen 55 jahre alt geworden, und ein lebensende ist nicht in sicht. die familie, die das gebäude seit mehreren jahren bewohnt, ist nach wie vor begeistert. ein stirnseitig offenes satteldach, allseitige dachübrstände über einem umlaufenden umgang und verschattete fenster: leichte bauten auch für die sommernutzung tauglich zu machen, war bereits damals eines unserer ziele. die abgebildete giebelansicht zeigt die einfache, aber wirksame durchlüftung des satteldaches. gleichzeitig haben wir damals unsere vorstellungen vom vorgefertigten bauen entwickelt - wenn auch mit anderen werkstoffen; mit materialien, die heute unter dem aspekt langfristiger CO2-bindung wieder ins gespräch gekommen sind. als baumetarial hat es holz schon immer gegeben.



second slide

ansicht nord und details der innentreppe

gut zu erkennen: die ständerbauweise im achsraster von 125 cm und die sichtbar belassenen, statisch notwendigen aussteifungen. tritt- und setzstufen der treppe als handwerklich vorgefertigte bauteile.